Weihnachtsbaumabfuhr der BSR

Zu Beginn des neuen Jahres ist die Berliner Stadtreinigung wieder unterwegs, um Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Pro Stadtteil kommt die BSR wie gewohnt an zwei Terminen vorbei. Wann die Tannen in Ihrem Wohngebiet einsammelt werden, zeigt Ihnen die Übersicht:

  • Mo., 07.1 und 14.1.2019: Charlottenburg, Charlottenburg-Nord
  • Di., 08.1., und 15.1.2019: Weißensee
  • Do., 10.1. und 17.1.2019: Adlershof, Wilmersdorf
  • Fr., 11.1. und 18.1.2019: Steglitz
  • Sa., 12.1. und 19.1.2019: Reinickendorf, Spandau, Hakenfelde, Falkenhagener Feld, Siemensstadt

Legen Sie Ihren ausgedienten Weihnachtsbaum bitte zu den vorgesehenen Terminen gut sichtbar an den öffentlichen Straßenrand: am besten bereits am Vorabend oder spätestens bis 6 Uhr früh am Abholtag.

Der ausgediente Weihnachtsbaum muss vollständig abgeschmückt sein, das heißt auch Lametta ist zu entfernen. Der Baum sollte außerdem nicht zerkleinert zur Abfuhr bereitgestellt werden. Bitte den Baum nicht in eine Mülltüte stecken, weil Plastiktüten die Weiterverwertung erschweren.

Wer seinen alten Baum schon vor den Abfuhrterminen loswerden möchte, kann ihn auf einem der 15 BSR-Recyclinghöfe abgeben. Mengen bis zu einem Kubikmeter sind dort entgeltfrei. Die Biotonne ist dagegen für alte Weihnachtsbäume der falsche Ort, weil sich Stämme und Äste nicht zur Vergärung in der Biogasanlage eignen.

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie