Paketsuche war gestern, jetzt bringt’s der Kiezbote - kostenlos & umweltfreundlich

Das rasante Wachstum des Internet-Handels bringt vor allem in Städten ein stark ansteigendes Paketaufkommen mit sich. Dabei bleibt gerade der Service bei der Zustellung weit hinter den Erwartungen der Kunden zurück. Das Projekt KOPKIB (Kundenorientierte Paketzustellung durch den Kiezboten) stellt sich dieser Herausforderung: Es ermittelt die Bedingungen für den wirtschaftlichen Betrieb und untersucht die Auswirkungen auf Umwelt und Verkehr.

Der Kiezbote liefert genau dann, wenn Sie zu Hause sind (vorerst nur in den PLZ-Gebieten 10585 10587, 10589 sowie 14059 bis zum 31.03.2021). Sie sammeln Sendungen aller Versender und Lieferdienste zentral im Kiez und stellen auf Abruf per App oder Mail mit dem Lastenrad in Ihrem Wunschzeitfenster zu. Retouren direkt mitgeben? Auch kein Problem!

Wir laden unsere Bewohner in den betreffenden Wohngebieten herzlich ein, den umweltfreundlichen und kundenorientierten Paket-Service des Kiezboten kostenlos auszuprobieren. Melden Sie sich jetzt kostenfrei unter www.kiezbote.berlin an! Bei Fragen können Sie sich jederzeit an info@kiezbote.berlin wenden.